Miryam Veggi

Lehrerin für Violine und Viola

Die italienische Bratschistin Miryam Veggi begann im Alter von 5 Jahren in ihrer Heimatstadt Alessandria Geige zu spielen und entdeckte wenige Jahre später ihre Liebe zur Bratsche. Ihre umfassende Ausbildung als Musikerin beinhaltet sowohl den intensiven künstlerischen Werdegang als auch die vielseitige pädagogische Ausrichtung ihres Studiums. Demnach absolvierte sie von 2014 bis 2016 in Maastricht einen zweijährigen Master mit künstlerisch-pädagogischer Ausbildung. Außerdem bestand sie im Februar 2019 mit sehr gutem Erfolg ihre Masterprüfung im Masterstudiengang "Künstlerische Ausbildung" mit Hauptfach Bratsche an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Als leidenschaftliche Kammermusikerin und Orchesterspielerin hat sie an zahlreichen Musikfestivals („Gustav Mahler Festival“ in Bozen, „Rome Chamber Musik Festival“ und „MITO“ in Turin) und Meisterkursen in ganz Europa bei international renommierten Bratschisten (Wolfram Christ, Tabea Zimmermann, Nobuko Imai, Walter Küssner und Ronald Glassl) teilgenommen. Seit 2016 ist sie Mitglied des Gustav Mahler Jugend Orchesters und war Akademistin an den deutschen Orchestern Staatstheater Kassel und Praktikantin beim NDR Hannover. Seit Februar 2022 ist sie bei uns Lehrkraft in den Fächern Violine und Viola.

 

Unterrichtsorte:

Meldorf, Heide

Kontaktdaten:

0176-23618190

miryam.veggi@gmail.com